Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


E3 2009 - Kommende Zockerhighlights...
Entertainment | 28.06.2009 - 20:25:48
... Los Angeles - Paradies der Gamer.
Seite 1: E3 - Kommende Zockerhighlights...

Während in Deutschland Politiker mit Forderungen nach Verboten den Spielern das Leben zu Hölle machen, da versüßte Anfang Juni wie jedes Jahr die E3 in Los Angeles das Gamerherz. Dieses Jahre fand die Electronic Entertainment Expo, oder eben kurz E3, vom 1. bis 4. Juni im Los Angeles Convention Center statt. Nach einer kurzen schwachen Phase in den letzten Jahren hat die E3 sich dieses Jahr wieder zu alter Stärke entwickelt und machte Ihrem Ruf als eine der wichtigsten Messen für Computer- und Videospiele alle Ehre.

Da sicher viele von Euch, so wie ich Zocker aus Leidenschaft sind möchte ich hier an dieser Stelle nachträglich meine persönlichen Highlights präsentieren. Als Besitzer einer PS3 war ich vor allem auf das Line Up von Sony gespannt. Diese präsentierten dann auch gleich den Prototyp eines neuen Controllers. Ähnlich wie bei der Wii, aber um einen Tick besser wurden Techdemos gezeigt, die mein Herz höher haben schlagen lassen. Mittlerweile wurde auch bekannt gebeben, dass es Headtracking geben wird, der Kopf also mit seinen Bewegungen ins Spiel mit einbezogen und eventuell auch der Controller an der PS3 mit genutzt werden kann. So z.B. als Schwert und Schild. Mal sehen was man sich noch so einfallen lässt. Ich kann es jedefalls kaum erwarten wirklich gute Titel damit zu sehen. Dabei hoffe ich vor allem auf Action oder wie bereits gezeigt auf RPG ähnliche Titel. Dann macht das Monsterkloppen gleich doppelt Spaß. Doch schaut selber.

Microsoft hatte für die Xbox360 auch ein Bewegungssensorsystem vorgestellt. Das Projekt Natal verzichtet ganz auf Controller und so wird der eigene Körper zu diesem. Ganz klar ist diese Technologie noch abgefahrener, dennoch freu ich mich auf Sonys Erweiterung.

Wenn einer richtig austeilen kann dann ist das Mr. „God of  War“ Kratos. Mit 2 Abenteuern auf der PS2 und einem auf der PSP hat er sich längst einen Platz im Spieleolymp gesichert. Nun steht der dritte Teil der Göttersage auf der PS3 an und man kann wirklich sagen, es wird „gewaltig“. Da ich schon seit meiner Kindheit ein Fable für die Göttersagen habe, hat mich der Film „Kampf der Titanen“ z.B. besonders geprägt, sehne ich dem Release von „God of War“ besonders entgegen. Mit atemberaubender Atmosphäre und dem richtig Grad an Härte kommt da eine wahre Actionperle auf uns zu.

 

Heavy Rain ist nicht der Titel einer Regensimulation sonder eines spannenden Adventures. Die Macher des schon grandiosen „Fahrenheit“ gehen Ihren Weg konsequent weiter und präsentieren mit Heavy Rain digitale Schauspielkunst und Emotionen in noch nie dagewesener Qualität. Was man bisher zu diesem Titel sehen durfte erinnert wirklich an einen Spielfilm nur eben mit dem Unterschied, dass dies ein Spiel ist.

 

Auch nur ein Spiel aber für viele mittlerweile die Rollenspielserie schlecht hin ist Final Fantasy. Mit Final Fantasy XIII (13) steht bereits ein weitere RPG-Knaller kurz vor der Veröffentlichung und wird seit langem heiß erwartet. Die Präsentation dieses Titels stellt wieder einmal alles in den Schatten und die Fans können kaum noch ruhig sitzen. Doch da ist noch nicht mal der 13. Teil auf dem Markt da wird schon ein weiterer angekündigt. Der Unterschied ist nur… es wird ein Online-Final Fantasy.

 

Überrascht hat mir das Gameplay Material von „Uncharted 2“. Der erste Teil hatte mich gelinde gesagt null interessiert, doch der 2. Teil macht irgendwie Lust. Kein Wunder ist das gezeigte doch Action Pur und dann auch noch in einem fantastischen Ambiente. Übrigens ist mittlerweile ein Film zu Uncharted geplant. Doch bis dieser erscheien wird kommt erst einmal Jerry Bruckheimers "Prince of Persia" in die Kinos.


Aber es gab ja noch mehr als nur Playstation 3 Spiele zu entdecken. Richtig von den Socken gehauen hat mich der Trailer von „Star Wars – The old Republic“. Klar, ich bin ein alter Jedi und Fan seit Jahren, doch hatte mich das Thema des neuen Onliners nicht sonderlich Interessiert. Doch dieser Trailer ist einfach zu fantastisch als ignoriert zu werden. Im Gegensatz zur Serie „The Clone Wars“ ist das ein Star Wars, welches die meisten Fans sehen wollen. Also Mr. Lucas bitte mal ein Beispiel daran nehmen….

Ebenfalls Filmreif ist der Trailer von Call of Duty 4 Nachfolger Modern Warfare 2. Auch wenn es manchen Politiker gegen den Strich geht, aber mit diesem Titel kommt ein weiteres „Killerspiel“ auf die Pc´s und Konsolen, welches den Titel "Actionfilm zum selber erleben" immer näher kommt. War der Vorgänger schon ein Erlebnis wie bisher kein anderer Shooter, so scheinen die Programmierer nun noch eins zu zulegen. Der Trailer ist jedenfalls ganz nach meinem Geschmack.


Wenn wir schon bei den bösen „Killerspielen“ sind, dann darf Wolfenstein nicht unerwähnt beleiben. Anfang der 90iger war Wolfenstein 3D der erste Egoshooter überhaupt und spätestens mit Doom hatte sich ID Software einen Platz im Geschichtsbuch der Computer- und Videospiele gesichert. Nach einen bereits guten „Return to Castle Wolfenstein“ 2001 und dem grandiosen Multiplayer „Wolfenstein Enemy Territory„ kommt nun endlich wieder Nachschub. Auch wenn das bisherige Material eher bescheiden auf technischer Seite aussieht, so freu ich mich endlich wieder gegen fiese Mutationen und Nazis in die Schlacht zu ziehen. Es muss ja nicht immer alles geschichtsrelevant sein.

Was ist aber noch viel spannender als Mutanten und Nazis bekämpfen?? Richtig .. Aliens. Und am Besten welche nach H.G.Giger-Art inklusiv der Predator-Rasse. Lange hat es gedauert, dass sich wieder jemand an das Thema rangetraut hat. Konnten die letzten Filme nicht wirklich überzeugen, so lässt das bisher veröffentlichte Material zu „Aliens vs Predator“ mein Herz höher schlagen. Vor Jahren gab es schon mal 2 sehr gute Teile und so hoffe ich, dass dieser hier ähnlich wird und für Adrenalinschübe sorgen wird. Zimperlich geht’s auf alle Fälle nicht zur Sache wenn Aliens, Predators und Mariens auf ein andertreffen.

 

Irgendwie auch hart, aber doch ganz anderes geht’s in Brütal Legend zur Sache. Brütal Legend kommt von Monkey Island erfinder Tim Schäfer entwickelt und spielt in einem Comicszenario mit viel Rock und Heavy Metal und Jack Black als virtuellen Helden. Gut diese E-Gitarrenmucke ist nicht ganz mein Ding, aber vieles kenn ich dann doch schon vom Namen. Jack Black find ich ganz witzig und was ich bisher sehen konnte zum Spiel, scheint es eine lustige Hack´n Slash Sache zu werden mit dem typischen und doch eigenwilligen Humor eines Monkey Island. Da neben Jack Black auch viele andere bekannte Größen aus dem Business in virtueller Form auftauchen, gibt’s den Promibonus doppelt. „Fucking great“ wie Ozzy sagen würde.

 

Bei Monkey Island gibt’s übrigens auch Neuigkeiten. Das Kultadventure aus den 90igern bekommt bald eine Neuauflage. Ja richtig. Der erste Teil der Serie wird in überarbeiteter Version noch einmal Veröffentlicht. Was bei Musik zum Teil funktioniert kann bei Spielen nicht verkehrt sein. Da man dabei sich am Original orientiert und das gewohnte Feeling gleich aufkommt, dürften Nostaliker sofort zugreifen. Denn wer wollte denn nicht einmal mit Guybrush Threepwood „The Secret of Monkey Island“ in mehr als 256 Farben genießen?

Der Re-Release ist aber nicht das Einzige. Es wird auch eine offizielle Fortsetzung geben, die diesmal von Telltale Games als Episoden Spiel entwickelt wird. Das Telltale Games Talent und gen richtigen Humor dafür hat, dass haben sie bereits mit der Wiederbelebung von „Sam & Max“ bewiesen, die ebenfalls ursprünglich aus dem Lucasarts-Stall kommen.

 


Es gab noch jede Menge andere Highlights auf der E3 und wen es Interessiert der sollte einfach mal Google zu Hand nehmen. Ansonsten sind für Ihre guten News aus dem Bereich Zockerrei die Jungs von Oni Pepper bekannt und Gamestrailers lohnt sich bei entsprechender Bandbreite auch. In diesem Sinne schönes zocken.

Euer Grille

 

Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2018 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.336.411 | Besucher heute: 83 | Besucher gestern: 618 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active