Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


E3 2010 - Anstehende Game-Highlights
Entertainment | 29.06.2010 - 07:56:35
... in Los Angeles zockte der Bär.
Seite 1: E3 2010 - Anstehende Gamehighlights

Während in der Welt die Anfänge des WM-Fußballfiebers immer mehr zu spüren waren fand wie jedes Jahr die E3 Computer- und Videospielemesse in Los Angeles statt. Bereits letztes Jahr bewies die E3, dass sie wieder zu alter Größe zurückgefunden hat und endlich wieder zu der Top-Messe zählt wie noch vor einigen Jahren.

So war auch kein Thema, dass fast jeder große Publisher und Hersteller vom 15-17 Juni dort vor Ort war, um seine kommenden Highlights zu präsentieren. Dank des Internets kommt man den Pressekonferenzen von Sony, Nintendo oder Mircrosoft live beiwohnen, die jeder auf seine Art versuchten sich als die Innovativen und Zukunftsweisenden zu zeigen.

Gelungen ist dies nicht jedem und peinliche Auftritte, sowie Präsentationen mit Kopfschütteln gehörten ebenso dazu, wie die großen Ahhs und Ohhs.

So konnten unter anderem Mircosoft mit seiner Xbox 360 Slim und Nintendo mit seinem 3Ds im Hardwarebereich groß Punkten. Bei den neuen Bewegungssensoren „Kinect“ (ehemals Natal) von Microsoft und „Move“ von Sony waren die Präsentationen noch eher verhalten in meinen Augen. Das Startsortiment bei beiden Controllern ist die typische Standartkost, die auch zu sehr an seinen Pentaden von Nintendo der Wii erinnert. Doch ich bin mir sicher, dass spätestens nächstes Jahr auf der E3 mit eindrucksvollerer Software auffahren wird.

Ebenso verhalten sehe ich noch die groß angekündigte 3D Offensive. Mag 3D im Kino nach etlichen Anläufen nun angekommen sein, so wird dies im Gamersektor noch etwas dauern in meinen Augen. Das Problem ist dabei weniger die Technik an sich, sondern vielmehr der teure Aufrüstungsprozess um die nötige Hardware zu Betreiben von 3D-Gaming zu erreichen. Ich wird das Thema in 2 bis 3 Jahren noch mal näher beleuchten. Bis dahin dürfte die Technik auch erschwinglich geworden sein.
Das Wichtigste auf der E3 war und ist aber die Games. Es steht außer Frage, aber da kommt so einiges auf uns zu. Deshalb hier an dieser Stelle mein Highlights dieser E3. Viel Spaß beim durchschauen….

Monkey Island 2: LeChuck´s Revenge (HD-Remake)

Die Legenden, um die Lucasfilm-Adventures aus der Blütezeit des Commodore Amiga haben mittlerweile auch die heutige Jugend erreicht. So ist es kein Wunder das nach dem HD Remake zum ersten Monkey Island nun auch der 2. Teil erscheint. Bei dieser Grafikpracht und dann auch noch als Vollvertonung.. da bekommt so ein alter Zockerhase wie ich richtig feuchte Augen. Ich hoffe dieser Trend wird fortgesetzt und ein Indiana Jones III und Fate of Atlantis erwartet und bald. Hoffen wir mal…

Star Wars: The Force Unleashed 2

Lieber Mr. Lucas, ich weiß ich wiederhole mich. Auch wenn ich die Clone Wars Serie mag, so wäre es doch wirklich mal an der Zeit etwas zu produzieren wie diesen Trailer. Ich liebe diese dunkle Atmo und die Animationen sind Sahne. Mehr davon … und da der erste Teil von The Force Unleashed eines der besten Games aus dem Star Wars-Universum ist , so freu ich mich auf diese Fortsetzung. Doch wie gesagt, als Film wärs auch schee…

Star Wars: The Old Republic

Und noch mal Star Wars und noch mal ein Trailer, der einen die Schuhe auszieht… im positiven versteht sich. Ich werde dieses Massive Online Rollenspiel wohl nicht spielen, doch die Trailer könnt ich stundenlang anschauen.

Tom Clancy´s Ghost Recon: Future Soldier

Ghost Recon war früher mal für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Erst auf einer LAN hab ich erfahren wie cool es ist im Team auf taktischen Streifzügen die Gegner auszuschalten. Dieser Titel scheint eine gute Mischung aus Taktik und Action zu sein. Was ich sah gefällt auf alle Fälle.

Crysis 2

Dieses Jahr ist es endlich soweit und die Crysis Sage wird fortgesetzt. Diesmal ist mein Rechner sogar den technischen Herausforderungen gewachsen und in UK ist schon das Game vorbestellt. Keine Frage Crytek hat es drauf, Das was Frankfurt als ehemalige Technohauptstadt in den letzten Jahren verloren hat, dass holen die Jungs und Mädels von Crytek nun im Gamesektor wieder auf. Ich kann es kaum erwarten dieses Baby in die Hände zu bekommen.

Marvel vs. Capcom 3: Fate of Two Worlds

Wer noch die alte Automatenvorlage der ersten beiden Teile kennt, der weiß auf was er sich einlässt. Beste Klopperei im Capcom Street Fighter Style nur eben mit unseren Lieblingen aus den Marvelcomics und im 2010 Gewandt.

Need For Speed: Hot Pursuit

Yes … he is back. Eigentlich hab ich mit den Rennspielen wenig am Hut. Mario Kart und Burnout sind die letzten Games die ich gerne gezockt hab. Doch ich erinner mich an das alte Hot Pursuit und an diverse LAN Rennen. Das NfS nun endlich wieder zu diesen Wurzeln zurückkehrt das könnte auch mich wieder dazu verleiten ein Lenkrad in die Hand zu nehmen.

Naughty Bear

WTF.. das hab ich beim ersten Trailer gedacht, als in bester Alien-Manier eines diese kleinen Scheißviecher aus einem dieser Plüschteddys geschlüpft ist. Abgefahren, böse, einfach mal anders. Das könnte ein lustiges Spielchen werden.

Trine 2

Trine war ein echt cooles Game das mal so ganz anders war. Innovativ eine Art jump´n run mit viel Knobelspaß zu verknüpfen und das Ganze dann auch noch so gut aussehen zu lassen. Teil 2 schein in der Hinsicht noch einen drauf zulegen.

Call of Duty: Black Ops

So manch Einer beschwert sich schon, es gäbe zu viel Call of Duty zur Zeit. Doch eines muss man der Serie lassen. Sie seit Anbeginn das Spannendste im First-Person-Shooter Bereich. Ich freu mich drauf wieder auf eine Achterbahnfahrt in Form eines Actionfeuerwerks mitgenommen zu werden. Der Trailer zum neusten Teil verspricht einiges und meiner Meinung nach sogar mehr als Modern Warfare 2.

Twisted Metal

Die Ankündigung von Twisted Metal auf der Playstation 3 war zweifelsohne eine „der Überraschungen“ auf der diesjährigen E3. Die Vorgänger waren eine sehr lustige Angelegenheit, vor allem wenn man gegeneinander spielte. Dies dürfte nun auf der PS3 völlig neue Ausmaße erreichen, denn im Grunde hatten wir uns die globale Vernetzung schon zu PS2 Zeiten gewünscht.

Castlevania: Lords of Shadow

Castlevania… geliebt und gehasst. Geliebt für die Klassiker auf dem NES, SNES und Gameboy Versionen. Gehasst für die bisher schlimmsten 3D Umsetzungen die es je gab. Es tat weh, was man damals mit der Serie auf dem N64 angestellt hatte. Doch diesmal scheint alles anders zu werden. Der Trailer und die bisher gezeigten Spielszene lassen auf ein “ God of War“ ähnliches Abenteuer schließen. Wenn dem so wäre, dann wäre dies das Beste was der Serie im 3D Bereich passieren konnte. Ich behalt den Teil auf alle Fälle im Auge.

Medal of Honor

Es soll ein Relaunch sein und deswegen auch nur der Name „Medal of Honor“. Die Serie stand immer im Schatten der Call of Duty Spiele und irgendwann war Schluss. Doch nun ist es vorbei mit dem 2. Weltkrieg und es geht in die Neuzeit nach Afghanistan. Die Trailer versprechen einiges und ich bin mir sicher, dass der Singleplayer-Part gehobene Actionkost wird. Ob man diesmal an die CoD Reihe rannkommt, dass wird sich zeigen. Auf alle Fälle ist es gut, dass „Medal of Honor“ wieder mitmischt im Fist-Berson-Shooter Geschäft.

Dead Space 2

Es gibt nur wenige Spiele, die es schaffen beklemmenden Horror wirklich so rüberzubringen, dass ich als Spieler das Adrenalin förmlich spüre. Doom3, Metro 2033 und Dead Space gehören dazu. Für Genrefans ist somit der 2. Teil ein muss.

Spec Ops: The Line

Noch ein Shooter aus Deutschland und auch dieser sieht fantastisch aus und bietet ein unverbrauchtes und sehr interessantes Szenario. Ist auf alle Fälle vorgemerkt..

Tron: Evolution

Ob das Spiel am Ende was taugt, dass wird man sehen. Aber der Trailer ist schön anzusehen… den es ist schließlich TRON.

Bulletstorm

Die Jungs von Epic legen wieder los und diesmal auch auf dem PC. Da man mit der „Gears of War“ Serie den PC etwas vernachlässigt hatte, ist es umso schöner was da auf uns zugerollt kommt. Neu Idee, die das Gameplay verhalten nachhaltig verändern und somit interessanter machen.

Devil's Third

Für dieses kommende Splattermeisterwerk ist kein andere als Tomonubu Itagaki verantwortlich. Wer das ist?? Nun bei dem Namen „Ninja Gaiden“ dürfte der Kenner aufhorchen. So sind die Wurzeln auch mehr oder weniger zu erkennen, wenn man den Rotanteil mal betrachtet. Vö soll wohl erst 2012 sein, aber Platz auf dem Wunschzettel ist noch.

Metal Gear Solid: Rising

Das wird interessant. Ein Metal Gear ohne Snake? Doch wenn man sieht wie hier mit dem Schwert gearbeitet wird, dann ist Snake schnell vergessen. Der hat eh erst einmal seinen Auftritt auf dem Nintendo 3DS. Also soll sich ruhig wer anders auf der Xbox und natürlich der PS3 austoben.

 

Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2018 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.271.020 | Besucher heute: 205 | Besucher gestern: 449 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active