Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


Inception
Entertainment | 04.08.2010 - 16:02:48
.. mehr als nur ein Traum.
Seite 1: Inception

Wer es seit „Batman – The Dark Knight“ noch nicht wusste, der dürfte spätestens jetzt mit dem neusten Werk von Christopher Nolan „Inception“ wissen, welches Potenzial dieser Mann hat. Denn Mr. Nolan hat nicht nur Regie geführt sondern auch die Story zu diesem Atemberaubenden SciFi Thriller geschrieben.

Ich komm nicht so oft ins Kino. Meist wird irgendwann erst die Blu Ray gekauft und Heimkino ist dann angesagt. Doch selten hatte mich im Kino etwas dermaßen in den Sessel gedrückt, wie der Showdown von „Inception“. Doch bevor hier nun falsche Vorstellungen über ein bombastisches Actionfeuerwerk entstehen, muss ich diese gleich revidieren. Denn dieser Film bietet zwar Action, doch nicht in diesem Ausmaß wie man es von anderen Actionfilmen kennt. Der Punkt ist, dass wenn man es schafft in der Geschichte als Zuschauer aufzugehen, sich die Vorstellungen und dem Konzept dahinter wirklich bewusst wird, dann wird einen dieser Film mit einem erdrückenden aber guten Gefühl zurück in die Realität schicken.

Mit dem aufgegriffenen Thema „Träume“ hatte ich mich selber bereits intensiv auseinandergesetzt. So fing ich deshalb auch an mein Buch „Weltenwechsler“ zu schreiben. Das Interessante dabei ist, wie ähnlich zum Teil meine Überlegungen, zum Thema „Träume“ dabei waren. Sicher werde ich diese anders verpacken und darstellen, doch die Parallelen waren für mich offensichtlich. Diese Erkenntnis hatte mir bereits in den ersten Minuten des Films eine Gänsehaut beschert. Doch auch für jeden Anderen ist der Einstieg in das Inception-Universum ein Trip der besonderen Art. Ich würde sogar behaupten, dass „Matrix“ der letzte große Film war, der mit solchen revolutionären Gedanken gespielt hatte.

Eines ist somit Fakt und die Bewertungen auf IMDB sprechen mit 9.2 für sich. Nämlich dass „Inception“ zu einen der ganz großen Filme gehört und für mich zusammen mit "Kick Ass" der Film des Jahres ist.

Neben der tiefen und intensiven Story und dem Geflecht aus Überlegungen, die nur in der Traumwelt Bedeutung haben, ist auch der Cast fantastisch. Leonardo DiCaprio beweist abermals, dass er seine Tenny -Schauspielzeit und Anfänge wie „Critters 3“ schon längst hinter sich gelassen hat. Ich mochte Leo früher schon allein wegen des Hypes um ihn nicht besonders. Doch ich habe meine Meinung geändert und finde er spielt nicht ohne Grund in der Top-Liga mit. „Inception“ ist ein weiter Film in seiner Laufbahn in der er beweist, warum er dabei ist.

Auch wenn der Film in erster Linie tiefgründig und für den Ein oder Anderen vielleicht sogar verwirrend ist, so bietet er auch eindrucksvolle Bilder. Eben diese Bilder unterstreichen beim Zuschauer das Empfinden zu dieser Geschichte. Sie geben zu all den Gedanken, die sich im Kopf entfalten nochmals einen zusätzlichen optischen Kick mit, der die Intensität des Gesamten nochmals unterstützt. Doch ich wage zu behaupten, dass dieser Effekt beim zu Hause schauen etwas verloren gehen wird. Doch auf der großen Leinwand hat es mich erst von der Story und später von dem Zusammenspiel von Bildern, Gedanken, Emotionen und Sound, allen vorran die geniale Hans Zimmer Kompositionen,  buchstäblich in den Sessel gedrückt.

Für mich ist ganz klar, dass ist Kino wie es sein sollte. Hollywood sollte sich wieder mehr auf eben solches Kino besinnen und es endlich lassen irgendwelchen Fließbandschrott zu produzieren, so wie zu oft in den letzten Jahren passiert.
 

Seite 1: Inception
 

Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2018 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.269.095 | Besucher heute: 874 | Besucher gestern: 1.031 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active