Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


Dag wird 40...
Specials | 02.09.2000 - 02:28:35
...welcome to Dreamland
Seite 1: Dag wird 40...
Seit nun mehr über 10 Jahren existiert "Techno". Techno einst ein Wort, was niemand zu deuten wußte und nun ein Genre mit einer Vielfalt von verschieden Stilen. Wurden früher Diskussionen über "Underground vs Kommerz","alte Platte vs neue Platte" geführt, so ist man nun beim Thema "Schranz vs Trance" angelangt.

Eines ist klar beides hat seine Berechtigung und Fans, doch viele können Schranz oder Trance gar nicht richtig definieren und verlieren in all diesem Gerede total den Bezug darüber.

Wenn man aber über Trance und Hardtrance redet, dann muß man vor allem über einen Mann reden. Genau .... DJ DAG welcher vor kurzen seinen vierzigsten Geburtstag gefeiert hat. Seit mitte der 80ziger ist er nun als DJ aktiv und hat über all die Jahre, vor allem den Frankfurter Sound mitgeprägt. Ob als Dj oder Produzent, er war stehts ein Markenzeichen für guten Sound und ein Vorzeigebeispiel für guten Trance. Seine Produktionen sind Clubhymmnen geworden und vor allen Classiker wie "I will fight no more forever", "Hello San Francisco" oder "P.O.W.E.R. of American Natives" werden unerreicht bleiben. Die Jenigen von Euch, die Ihn in den frühen 90zigern im Gray und im Omen erleben durften, wissen von welchen Feeling da die Rede ist. Vor allen, wenn man sich an die diversen "Sioux Support Party´s" im Omen, XS (The BOX) oder wie vor kurzen im Dorian Gray erinnert, dann weiß man wie dieser Mann einen Abend mit seinen Klängen verzaubern kann. Bei diesen Party´s stand immer sein Einsatz für die Indianer in Amerika, zu denen er eine ganz besondere Bindung hat, im Vordergrund. Er bekannte sich immer wieder zu dieser ganz speziellen Liebe und so sind auch viele Seiner Produktionen, von Eindrücken aus dieser Liebe gekennzeichnet. Dieser besondere Touch machte für Ihn ein unverkennbares Markenzeichen aus. Nicht viele andere DJ´s schafften es, sich eine solche Individualität aufzubauen ohne, daß sie gekünzelt wirkte.

Vor ein paar Jahren machte er eine kleine Pause und wanderte in die USA aus. Kam dann später zurück und beschallte dann für eine Zeit lang das U60311. Zu dieser Zeit machte sich unter seinen Anhängern ein wenig Unmut auf und sie kritisierten seinen Stil. Er war aber noch der Alte, aber scheinbar war das U für Ihn der falschen Club. Nun nach dem er wieder "back to roots" im Dorian Gray Samstags anzutreffen ist, fährt er wieder richtig auf und es ist kein Geheimnis mehr, daß sich "der Samstag beim Dag" lohnt.

Wir wollten hiermit ein wenig an all Dies Erinnern, was uns Dag all die Jahre gegeben hat. Wir gratulieren ganz Herzlich zu seinem nun 4 Jahrzehnten und hoffen, daß Er uns auch weiterhin viele schöne Stunden mit seinem Sound bescheren wird.

 

Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2019 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.550.288 | Besucher heute: 981 | Besucher gestern: 967 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active