Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


News.de | 07.03.2011 - 13:17:56
... mit Monkey Maffia [freude am tanzen] & Norman Nodge [berghain]

Update: Nun ist auch die Friendslist für 8,- statt 12,- Euro online.

Pressetext: Das Tanzhaus West und Dora Brilliant Frühlingsfest weckt jedes Jahr höchste Erwartungen bei der Frankfurter Partyszene. Wir wollen diese Erwartungen auch in diesem Jahr erfüllen. Mit Norman Nodge und Monkey Maffia, unseren Residents und zahlreichen regionalen Größen decken wir von coolstem House bis pulsierendem Techno einen weite Bereich elektronischer Musik ab.

Sören Bodner aka Monkey Maffia ist ein Gentleman im Bärenkostüm. Vielen dürfte er als Teil der legendären Wighnomy Brothers ein Begriff sein. Als Mitbetreiber der Werkstätten Freude am Tanzen/Musikkrause und Plattenladengründer (Fatplastics) liebt er die Leuchtkraft der ungehobelten und fiebrigen Tanzmusik in jedem Quadratzentimeter seines Körpers. Vinyl ist sein täglich Brot und quasi sein Herzblut. Sören gehört seit den frühen 90igern zu den unermüdlichen Fackelträgern der geraden Bassdrums, die sich als Taktgeber auch mal einen Freigeist-Sidekick herausnehmen, gespickt mit einer grotesk liebevollen Vollmeise samt Augenzwinkern.

Norman Nodge ist seit 2005 Resident-DJ im Berghain. Seine langjährige Erfahrung als DJ, Partyveranstalter und Musikliebhaber haben ihn zu einer Berliner Geheimwaffe in Sachen seriösem Techno werden lassen. Ab 1994 veranstaltete er hier und da eigene Partys, auf denen er auch seine Karriere als DJ begann. Damals kreuzten sich zum ersten Mal seine Wege mit Marcel Dettmann und Marcel Fengler, für die Norman Nodge ein wichtiger Geschmacks- und Impulsgeber war. Seine wesentlichen musikalischen Einflüsse kommen von Detroit Techno (Jeff Mills, Rob Hood), Chicago House (Relief, Dance Mania) und britischem Techno (Luke Slater, Mark Broom). In seinen dynamisch aufgebauten Sets spielt Nodge heutzutage sowohl neue als auch alte Tracks, von ruhigeren bis härteren Sachen. „Als DJ ist es mein Anspruch, zum einen dafür zu sorgen, dass die Leute tanzen und dies zum anderen, mit Mitteln zu schaffen, die abseits der üblichen Pfade oder des aktuellen Trends liegen. Und ihnen somit auf der Tanzfläche, die Ohren für ungewohnte alte und neue Tracks zu öffnen.“

 

Samstag, 19. März 2011 // 23:00 Uhr
TANZHAUS WEST & DORA BRILLIANT
FRÜHLINGSFEST

++ Monkey Maffia [freude am tanzen]
++ Norman Nodge [berghain, ostgut ton]
++ Peter Schumann [platte international, bar 25]
++ Bo Irion [session deluxe, kaliber 7]
++ Benjamin Trischler [stay]
++ Hörsturz [hbf musik]
++ Florian König [move]
++ DJ Slowhand [tagedieb]
++ Der Eine & der Andere
++ Grille & Steve [toxic family]

Tanzhaus West & Dora Brilliant | 23:00h | Techno, Hous

7.516 Klicks Autor: Grille Kommentare (0) Druckversion Empfehlen
Share


Tags:



Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2020 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.853.445 | Besucher heute: 69 | Besucher gestern: 151 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active