Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


News.de | 08.03.2011 - 05:29:18
..mit Alan Fitzpatrick, Martin Woerner, Syntax Error vs C-Bass uvm.

Pressetext: Was im März 2010 in familiärer Umgebung begann, entwickelte sich Monat für Monat zu etwas ganz besonderen in der Frankfurter Club Szene. Seither steckten wir unzählige Male unsere Köpfe zusammen und liefen uns sprichwörtlich die Hacken ab, um die "MOVE" zu dem zu machen, was sie jetzt ist: Eine Veranstaltung weg vom Mainstream, mit Artist, die selten oder so gut wie gar nicht in Frankfurt spielen, einer Schwarzlicht Deko die man sonst nur von GOA Veranstaltungen kennt und einem Publikum, das jede MOVE nutzt, um alle Hemmungen irgendwo daheim in die tiefsten Schrankschubladen zu sperren und willenlos abzufeiern. Dazu trägt auch die Performance und Kostümierung unserer "Irrlichter" Tänzerinnen und Tänzer bei.

Und deshalb sagt das "MOVE" Team DANKE !! Danke an euch Leute, die ihr so zahlreich und motiviert immer wieder zur "MOVE" erschienen seid und uns gezeigt habt, dass die Frankfurter Feierszene noch lange nicht müde geworden ist, Danke an das Tanzhaus West-Team, dass uns immer so gut wie möglich unterstützt hat und Danke an alle Artists, Performer und DJs, die mit jedem Beat ihr Bestes gegeben haben.
Als Zeichen unserer Anerkennung für Euch lehnen wir uns deshalb nicht zurück, sondern setzen zum einjährigen Geburtstag noch Einen drauf!

Mit Alan Fitzpatrick haben wir einen der heißesten Techno Newcomer, den die elektronische Musikszene zu bieten hat und auf unserem 4. Floor zeigt uns Julian Jeweil seine brandheißen Produktionen, die wir demnächst auf Cocoon und Plus 8 zu hören bekommen werden.

2010 war Alan Fitzpatricks Jahr. Auf Adam Beyers Label Drumcode hatte er die Ehre, seinen Long Player "Shadows in the Dark" zu veröffentlichen, was schon beachtlich ist, denn der letzte Long Player auf Drumcode erschien 2005. Mit seinen düsteren, druckvollen und treibenden Techno-Produktionen setze er sich mit an die Spitze der Techno Produzenten und ist momentan die größte Entdeckung in der Englischen Techno Szene. Seine Produktionen werden gespielt und geliebt von Carl Cox, Chris Liebing, Len Faki, Dubfire, Adam Beyer und Slam um nur mal ein paar zu nennen. Seine DJ Sets bestechen durch einen unaufhaltbaren Groove, Basslines und Hooks, die jeden noch so müden Knochen zum Knirschen animieren. Freut euch auf Techno Made in U.K.!

Julian Jeweil katapultierte sich 2007 mit seiner ersten E.P. "Air Conditionne" auf Skryptom Records in die erste Liga der Techno Produzenten. Der Track wurde geremixt und gespielt von Größen wie: Umek, Tiesto, Sebastien Leger, Mark Broom etc.. Später folgten Produktionen auf Figure, Len Faki`s Label, Craft Music und seit neuestem ist Julien Artist bei Cocoon Records und Plus 8. Momentan remixt er Moby und Deadmau5. Außerdem erscheint in Kürze seine neue EP auf Cocoon Records, die er auf Euch der "MOVE" das erste Mal präsentieren wird. Freut euch auf Techno Made in France!

Syntax Error ist der Label Chef und Besitzer von Snork Enterprises, Relax 2000 und Feinwerk. Auf der "MOVE" stellt er sein neues Album vor "Share yourself ! ", welche im April erscheinen wird und seine Mix Compilation "Snorky DJ Session: Mixed with real hands!" die auf Snork schon erschienen ist, besticht durch deepe Basslines, harsche Snares, tiefe Drums und jede Menge Percussions. Unterstützung bekommt er dabei von seinen treuen Weggefährten und Freund: C-Bass.

Martin Woerner und Gabriel Le Mar runden das Programm in der Dora Brilliant ab. Martin Woerner remixt und produziert wie ein Verrückter. Aber wer kann es ihm verübeln, schickt er doch eine Granate nach der anderen durch unsere Synapsen! Gabriel Le Mar ist der Mann hinter tausend Projekten. Mit Subsonic Park tourt er von einem zum anderen Großevent. Dass Gabriel sich in keine Schublade stecken lässt, wird er uns wieder einmal auf der "MOVE" beweisen, wo er ebenfalls mit seinem neuen Album "Level" Premiere feiert.

Und damit wir den typischen "MOVE" Sound auch auf der "One year Move" erleben dürfen, dafür sorgen unsere Residents und der Frankfurter Local Support. Vom Techno-Fetischisten Hassan Ahmed über das Frankfurter Original TOE und den Electronic Warriors hat sich Alles zum Gratulieren angemeldet, was in dieser Stadt Wochenende für Wochenende die Techno- und Techhouse-Fahne hochhält! Da dürfen natürlich auch Florian König, Phillip vs. C`32 und Dominik Musiolik mit ihren durchdringenden groovigen Beats nicht fehlen. Dr. Flow wird in seinem Set vorab schon mal die ersten musikalischen Vorboten des Greenbeats Open Airs 2011 präsentieren.

Sie alle backen der MOVE in dieser Nacht eine gigantische, musikalische Geburtstagstorte mit den Zutaten Techno, House, Beats und Bass. Verpackt wird diese Torte auf 4 Floors in einer schriller-bunten und frechen Deko, damit der Geburtstag dem Anlass entsprechend würdig gefeiert wird und die MOVE für Euch auch im Jahr 2011 weiterhin prächtig wachsen und gedeihen kann!

 

Samstag, 26. März 2011 // 23:00 Uhr
ONE YEAR MOVE

Tanzhaus West

++ Alan Fitzpatrick [drumcode, 8 sided dice]
++ D-Part [plakat rec]
++ Dominik Musiolik [move]
++ Phillip vs C´32 [move]

Landungsbrücken Floor

++ Julian Jeweil [cocoon rec., plus 8]
++ Martin Woerner [inclusion rec., paso music]
++ Matthias Weimer [pamflet music, vekton music]
++ TOE [move]
++ SM Kerim [move]

Dora Brilliant

++ Syntax Error vs C-Bass [snork, relax 2000]
++ Gabriel Le Mar [ubsonic park]
++ Hassan Ahmed [move]
++ Electronic Warriors [move]

Smoke Box

++ Wir & Beide [basti f & ben kai]
++ Dr. Flow [greenbeats, firewire]
++ Frank Savio [move]
++ Florian König [move]
++ Fabs Sc [spaceclub]

Tanzhaus West & Dora Brilliant | 22:30 Uhr | Techno, House

5.753 Klicks Autor: Grille Kommentare (0) Druckversion Empfehlen
Share


Tags:



Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2020 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.852.634 | Besucher heute: 462 | Besucher gestern: 936 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active