Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!

Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


   CURTIZ
27.04.2011 - 22:43:49  

NIE WIEDER BETRETE ICH ODER EINER MEINER KOLLEGEN DIESEN LADEN UND WIR HOFFEN ALLE DAS ER JETZT FÜR IMMER ZU MACHT!!! MEIN BEILEID DEN ANGEHÖRIGEN!!!
Homepage    

   JoachimM.Schneider
28.04.2011 - 10:09:32  

Ich bin schon etwas älter,aber es macht mich sehr Betroffen wen ich Lese was hier geschehen ist und wie die Vermeindlich-Verandwortlichen damit Umgehen wir habe auch Kinder(35/33/31/Jahre)auch sie gehen Logischerweise in solche "Partylokalitäten"es könnte Teoretisch j e d e n "Treffen".Es macht mich sehr Traurig wie die Gewalt auch dort nicht halt macht-wo sie eigentlich Verhindert werden sollte(vom Sicherheitspersonal)hoffentlich gibt es eine "gute"sachliche Strafverfolgung und diese Firma sollte einmal etwas genauer hinsehen welches Personal sie einstellen,zum schluss mein tiefes Beileid für die Familie des Verstorbenen und viel Kraft und Freunde dies zu Ertragen.Mit freundlichen Grüßen und innerer Anteilnahme-Joachim M-Schneider.
    

   Patric - Pèic
28.04.2011 - 15:17:02  

Ich selbst war ja lange Jahre Teil des Ladens, mit alter sowie neuer Geschäftsleitung. Durch Missmanagment und Totsparerei wurde eine Basis für solche Vorfälle geschaffen. Es war nur eine Frage der Zeit bis was schlimmes passiert. Sehr tragisch das es ein Menschenleben gekostet hat, mein herzliches Beileid an die Familie und Angehörige.
Umso schlimmer ist die Tatsache das Partypostings trotzdem weitergehen als wäre nichts geschehen....einfach pietätslos.
ich bin froh, rechtzeitig gegangen zu sein sodas ich einen solchen Vorfall nicht live miterleben muss.
    

   Christian - Chris
28.04.2011 - 16:11:52  

Ich schließe mich meinem Vorredner an. Auch ich war Jahre Teil dieses Ladens und habe selber miterlebt, was speziell der Herr E. geleistet hat, um eine Basis für solche Vorfälle zu schaffen.
Vorsatz ist natürlich nicht zu unterstellen, aber gröbste Fahrlässigkeit.

Es tut mir so unheimlich leid um diesen jungen Kerl, seine Freundin, seine Familie, seine Freunde. Mein Beileid ist mit euch.

Auch ihr Kollegen, die nun vielleicht noch von dem geschätzten Teil der Crew dort übrig sind, die DJ's und guten Menschen, die ich dort über Jahre geschätzt habe, auch für eucht tut es mir leid, dass ihr nun mit dieser Grausamkeit in Verbindung gebracht werdet. Aber ihr habt es in der Hand, dieses Vorgehen nicht weiter zu unterstützen und zu tolerieren.
    

   Cathy
29.04.2011 - 02:35:07  

Nach Patric und Chris.... auch ich ehemalige Mitarbeiterin... die Hintergründe und Vorgehensweisen der Betreiber jahrelang aus erster Reihe erlebt... und jetzt nur noch fassungslos!
Und mit Kommentaren zum Vorfall oder Posts auf Facebook, um bekannt zu machen, was dort passiert ist, treibt meines Erachtens keiner eine Hetzjagd gegen den Laden!
Aber unter den Tisch kehren und weiter machen, als sei nichts passiert... liebes U60 - die Zeiten sind vorbei.

Auch ihr Kollegen, die nun vielleicht noch von dem geschätzten Teil der Crew dort übrig sind, die DJ's und guten Menschen, die ich dort über Jahre geschätzt habe, auch für eucht tut es mir leid, dass ihr nun mit dieser Grausamkeit in Verbindung gebracht werdet. Aber ihr habt es in der Hand, dieses Vorgehen nicht weiter zu unterstützen und zu tolerieren.


Danke Chris, für diesen Zusatz an alle, die noch dort sind...

IHR HABT ES IN DER HAND!!!!! Macht Euch das bewusst!
    

   Orla
29.04.2011 - 08:38:38  

Die Beerdigung findet am Dienstag 10 Mai um 11uhr in Langen statt.

Funeral 11 am Tues., 10.May.2011 in Langen

Edit: Thanks for Info. Grille
    

   Lucas Tanzt
29.04.2011 - 08:43:31  

Ich spreche mein Beileid für alle Angehörigen und Betroffenen aus.
Wut und Schmerz, Angst und Leid, all das ist wohl noch ein weilchen euer Begleiter.
Ich hoffe, dass ihr irgendwann den Schmerz abschwellen lassen könnt, vielleicht auch wieder ein normales Leben führen könnt.

Zur Schliessung sage ich: Nein!

Vielleicht braucht das U eine Generalüberholung... oder vielleicht alte Marotten, aber zu machen darf es nicht.

Es ist der einzige Zufluchtsort für so viele Menschen!
    

   Faris (Psycho)
29.04.2011 - 10:25:26  

Meine ganzen gedanken und mein mitgefühl gilt nur der Familie und den Freunden des Opfes...

Ich verfolge das Thema obwohl ich seit der Übernahme durch Alex Eger das U nicht mehr Besuche sehr genau.
Ich kenne das U aus den ganz alten Zeiten und es tut mir leid wenn ich sehe wie aus Kostengründen unqualifiziertes Personal eingestellt wird.

Ich möchte allen versichern das dieser vorfall nicht das wiederspiegelt was das U60311 einmal war. (vor langer Zeit)

Die ganze Schuld trifft den Betreiber und ich hoffe er wird von der Justiz dafür Hart bestraft.

Bitte lasst eure Wut nicht an den Angestellten oder wem auch immer aus die können nichts dafür.

Ich hoffe das der Familie geholfen wird und möchte an dieser Stelle alle dazu aufrufen zu Spenden.

In Stiller Trauer
Faris
    

   omendruffi
30.04.2011 - 16:59:03  

Respekt an alle DJs, die die Eier haben ihre Gigs abzusagen.

LG J
Homepage    

   Mario
30.04.2011 - 17:09:09  

Mich würde mal interessieren, wer vom Personal (ausser mir) Konsequenzen aus dem Handeln gezogen hat. Bin leider nach Kritik an der Aufarbeitung aus dem Staffforum bei FB ausgesperrt worden.
    

   ffm
30.04.2011 - 21:02:19  

Leute, lasst uns jetzt den Boyikott und den krieg gegen das U60 beginnen.
Nie wieder U60, fakelt das ding ab, oder nimmt es als Bunker für das Gesocks von Türstehern.

U60311 is death !
    

   Psycho
01.05.2011 - 14:30:19  

KILL THE U60311!!!!!!

Pro Hetzerei und rann an den Feind!
    

   Kurt
04.05.2011 - 08:48:39  

U60 zumachen!!!
    

   Claudi
04.05.2011 - 12:06:55  

Seit Tagen verfolge ich nun diesen Wahnsinn.
Es sollte ein Ort des Feierns,der Liebe, der schönen Momente sein.Leider mußte es für einen Menschen schrecklich enden.WARUM????
Habe vor Jahren selbst das U 60 besucht und muß sagen,es waren die besten Partys.
Nur leider ist es heute nicht mehr so.
Ich denke die Zeiten im U 60 sollten vorbei sein.Es ist einfach zuviel schreckliches passiert.
Kann man da noch glücklich und ausgelassen feiern?????Jeder sollte sich das fragen!!!
Und dann entscheiden,ob sein Gewissen es zulässt!!!!!!
    

   Techno Classix
06.05.2011 - 20:01:41  

Nicht die Gäste und das Wohl der Gäste ist das Allerwichtigste, sondern ihr Geld. Jedenfalls für den Betreiber.
    

   ich
07.05.2011 - 21:22:10  

der rios hat den knall auch net gehört... vollidiot
    

   Techno Classix
08.05.2011 - 06:33:35  

Normalerweise gehört der Club sofort geschlossen, bis ein neuer Betreiber kommt. So etwas hat der Club nicht verdient. Er sollte hingehen wo der Pfeffer wächst!
    

   SHAME ON U !!
09.05.2011 - 18:49:43  

U60 wir wollen dich nicht mehr!!! DIe Contra-Scene wird immer größer, bald können die soweiso zumachen. In FFM werden laut Gerüchten sogar Anti-U Flyer verteilt. Und Plakate aufgehängt. Es hat sich eine starte Anti-U60 Scene gegründet. Wenn die das U60 bis Ende Mai nicht schließen, kann man sich auch über ne Demo gedanken machen!

Pro Hetzerei !!
    

   Fredy
15.06.2011 - 23:58:46  

Das ist kein Gerücht mit den Aufklebern...ich habe ein paar davon verteilt!!!
Macht es zu und knastet den Eger ein!!!
    


Seiten (1): [1]

zum Seiten Anfang
© 1999-2020 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.852.959 | Besucher heute: 97 | Besucher gestern: 150 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active