Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


News.de | 17.06.2011 - 13:41:53
Ab nach Offenbach. Statement der Betreiber.

Update 17.06.2011

Mittlerweile habe sich die Macher des Le Bonheur Festivals  in einem ausführlichen Statement zu Wort gemeldet.

Liebe Le Bonheur Freunde,

zum Wochenanfang traf uns die Nachricht wie ein Donnerschlag: Der Club Longbeach in Hattersheim, den wir uns für unsere Festival-Reihe ausgesucht hatten, steht leider nicht mehr zur Verfügung. Doch die gute Nachricht ist: Le Bonheur findet trotzdem statt!

Obwohl wir uns mit der ersten Veranstaltung an alle erdenklichen Auflagen gehalten hatten; Aus Sicht des Ordnungsamts/OA (Organisation, Durchführung, Kontrolle der Auflagen), des Umweltamts (Lautstärke und andere Beeinträchtigungen der Umwelt durch den Event) und aller anderen Beteiligten Stellen wie z.B. Polizei und Feuerwehr, gab absolut keinen Grund zur Beanstandung. Doch leider lebt auch in Hattersheim einer der Sorte Biedermeier. Dieser empfand die Musik offenbar als unzumutbar, obwohl alle anderen offensichtlichen einen tollen Tag und Spaß an der Musik hatten (so auch die Aussage vom OA). Der besagte Mitbürger nahm es sich zur Aufgabe eine Unterschriftenaktion zu starten und begab sich mit unterschriebener Liste zum Magistrat. Dieser entschied schließlich ganze zwei Wochen vor dem Event zugunsten des Anwohners und veränderte die Auflagen derart drastisch, dass eine Durchführung im Club Longbeach letztlich unmöglich geworden war.

Angesichts des erheblichen Planungsaufwandes, der immensen Planungs-, Veranstaltungs- und Werbekosten und insbesondere angesichts des gebuchten Line-Ups, ist das selbstverständlich ein Schock für uns alle. Jede freie Minute verbringen wir seither mit der Suche nach einer alternativen Location im gesamten Umkreis.

Wer das erste Festival besucht hat, weiß wie hoch unser allgemeiner Anspruch ist, vor allem hinsichtlich einer angemessenen Alternative, die auch dem Le Bonheur Festival würdig ist! Die Suche erweist sich als äußerst schwierig zumal sie auch ein einer solch kurzen Zeit zu bewältigen ist, wobei zudem alle Beteiligten an einem Strang ziehen müssen.

Trotz allem schauen wir selbstverständlich - immer euer und letztlich auch unser "Bonheur" fest im Blick - zuversichtlich nach vorne und versprechen euch einen angemessenen Ersatz in der Region. Denn Le Bonheur ist ein Festival für Rhein-Mainer wie Frankfurter, Darmstädter, Wiesbadener, Mainzer und alle, die dazwischen wohnen. Unser Anspruch gilt somit nicht nur der Location an sich, sondern auch der bequemen Erreichbarkeit mit ÖPNV und Busshuttle im gesamten RMV-Gebiet, vorhandene Parkplätze und natürlich der Schlechtwetteroption (großzügiges Zirkuszelt).

Zur neuen Location

Es ist unglaublich, wie stark die Auslese war. Nachdem wirklich viele, viele Stunden mit der Suche verbracht, unzählige Telefonate geführt, Emails geschrieben, Kilometer gefahren, Orte besichtigt, Diskussionen geführt und Möglichkeiten geprüft worden sind, wurde aus dem vorhandenen Fundus eine einzige Option als optimaler Ersatz gefunden. Diese befindet sich "hinter dem Schneckenberg" in Offenbach. Optimal bedeutet in diesem Sinne nicht optimal hinsichtlich eines etablierten Beach-Clubs, aber optimal in Sachen Nachbarschaft (= nicht vorhanden, inzw. der wesentlichste Standortfaktor), bequeme Anreise, Größe und Flair im Grünen sowie die vorhandene Genehmigungsfähigkeit.

Trotz aller Euphorie unsererseits möchten wir im Vorfeld klarstellen, dass es sich mit dem neuen Veranstaltungsort um eine klassische Off-Location handelt. Trotzdem können wir euch auch hier eine bequeme Anreise per ÖPNV ermöglichen, zusätzlich ist der Busshuttle-Verkehr für alle Inhaber der VVK-Tickets kostenlos. Wir legen allen Gästen diese Möglichkeiten ans Herz, denn nach dem Event ist überdies ja auch noch der Eintritt zur After-Hour im Tanzhaus West FFM mit dabei. Details zur Anreise veröffentlichen wir bei Zeiten auf Facebook sowie auf unserer Homepage.

Glück im Unglück

Die guten Nachrichten enden damit aber noch nicht. Denn aufgrund des Locationswechsels können wir auch Kosten einsparen und geben das gerne an euch weiter: der VVK-Preis für Le Level 6 Bonheur mit Dubfire, Monika Kruse, André Galluzzi, SIS und vielen Lokalhelden mehr, sinkt somit auf sagenhafte 16,50€ (ohne VVK-Gebühren z.B. im Level 6 Club Darmstadt, Freebase Frankfurt und Tanzhaus West erhältlich). Wer bereits Tickets hat, bekommt die Differenz selbstverständlich an der Tageskasse erstattet. Der Preis an der Tageskasse beträgt nur noch 20€.

Wir sprechen aus tiefster Überzeugung, wenn wir sagen: Wir haben einen tollen Ersatzplatz gefunden, der zwar ein ganz anderes aber dennoch genauso schönes Ambiente bietet. Aber das Wichtigste ist für uns natürlich nach wie vor die Musik! Hier wird es nicht nur keine Abstriche geben, wir können sogar noch viel mehr Gas geben!  Somit bleibt nur noch eines zu sagen:

Wir freuen wir uns auf den kommenden Donnerstag mit Euch, und wünschen vorab einen schönen Tag mit einem tollen Festival

Unser Statement

Ein abschließendes persönliches Statement sei uns noch erlaubt: Es zeigt sich einmal mehr wie unglaublich es ist, dass ein einzelner Anwohner die lokale Politik derart umkrempeln und beeinflussen kann. Offensichtlich gibt es keine klare Linie an der man sich orientieren kann und auf die auch Verlass ist. Kulturevents ja! Gerne! Aber offenbar nur, wenn man sich damit auch profilieren kann.

Gibt es denn keine waren Probleme, die es zu lösen gilt?

Hätte es einen triftigen Grund gegeben, bspw. sicherheitsrelevante Verstöße oder Verstöße gegen die Auflagen der Durchführung hätten wir gesagt: Wir sind selbst Schuld und hätten uns das Malheur auf die eigene Fahne geschrieben. Offensichtlich  steht hier allerdings das subjektive Interesse eines Einzelnen - genauer gesagt dessen Musikgeschmack - dem der Masse gegenüber und wieder muss man sich fragen: Wo ist hier unsere Demokratie geblieben?

Selbstverständlich werden wir unsere rechtlichen Möglichkeiten prüfen, denn so geht das unserer Meinung nach nicht! Am Wichtigsten ist es, dass unser zweites Le Bonheur Festival ebenso entspannt und freudig wie das erste wird. Wir setzen weiterhin alles Mögliche in Bewegung.

Vor Ort

Um folgende Dinge braucht ihr euch natürlich auch dieses Mal keine Gedanken zu machen:

    Getränke (Preise wurden gesenkt)
    Catering
    Zigaretten
    WCs
    Deutsches Rotes Kreuz
    Zirkuszelt bei schlechtem Wetter
    Busshuttle ab Offenbach-Ost

News vom 15.06.2011

Wie so eben auf Trndmusik.de zu erfahren war muss das Le Bonheur Festival einen Locationwechsel vollziehen.

Für die Veranstaltung Le Bonheur Special am 9. Juli 2011 gibt es eine Änderung in Bezug auf die Location. Sie wird nicht wie am 21. Mai 2011 im Club Longbeach in Hattersheim stattfinden, sondern Am Schneckenberg in Offenbach.

Laut Veranstalter gab es in Hattersheim von einer Partei von Anwohnern Beschwerden, die sich über die Musikart beschwert haben. Das hatte zur Folge, dass der Magistrat dem Veranstalter neue Auflagen erteilt hat. Diese sind aber nach Aussage der Organisatoren leider nicht mehr umsetzbar und deshalb findet die Veranstaltung am 9. Juli 2011 nun in Offenbach statt.

Am Samstag, den 9. Juli 2011, werden neben Roman Flügel auch Àme, der Liveact Christian Burkhardt, Dorian Paic, Chris Tietjen, Vera, Gerd Janson, Geddes, Meat, Heiko MSO, Einzelkind sowie Phunkrealism dabei. Im Vorverkauf werden die Tickets 16,- € kosten. Der Preis für die Karten an der Tageskasse beträgt 20,- €. Die Afterparty findet im Dora Brilliant (Tanzhaus West) statt.

7.314 Klicks Autor: Grille Kommentare (0) Druckversion Empfehlen
Share


Tags:



Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2020 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.849.884 | Besucher heute: 5 | Besucher gestern: 535 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active