Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


News.de | 12.08.2011 - 18:06:33

Von dem Autor Irvine Welsh, dem wir schon das großartige Werk Trainspotting zu verdanken haben, kommt nun ein weiteres Buch in Filmformat daher. „Ecstasy - A chemical romance“ wird das gute Stück lauten und basiert auf dem gleichnamigen Buch aus dem Jahre 1996, welches in über 20 Sprachen übersetzt wurde und die Nummer 1 war auf 20 Bestsellerlisten.

Eigentlich ist das Buch eine veröffentlichte Sammlung dreier voneinander unabhängiger Kurzgeschichten. Der Schreibstil ist dabei hauptsächlich geprägt von Slang und Gossensprache.  Die detailreicher Schilderung von Gewalt- und Sexszenen, schwarzer Humor und etwas Kitsch vermischen sich dabei zusammen mit einigen Klischees, um so eine surreale, aber dennoch denkbare Handlung zu erzielen. So heißt es jedenfalls laut Wikipedia.

Wie viel letztendlich im Film noch vorhanden bleibt, dass wird man nach dem sehen beurteilen können. Auf der Homepage lautet die Beschreibung dazu wie folg: „ECSTASY is a dark romantic comedy, based on the controversial book“. Wenn man bedenkt, dass das Buch zu einer Hochzeit der Technobewegung und des Ecstasykonsum entstanden ist, dürfte es interessant sein die Interpretation nach über 15 Jahren danach zu sehen.

Der Trailer verspricht eine Mischung aus Rave, Drogenexzess und Gewalt und erinnert ein wenig an den Film "Sorted". Die Musik darf natürlich nicht zu kurz  kommen und so sind am Soundtrack Acts wie Tiësto, Mark Knight oder die nicht Filmunerfahrenen Paul Oakenfold und Orbital beteiligt.

Beim Cast darf man sich auf Kirsten Kreuk freuen, die vielen ja noch aus Smallville bekannt sein dürfte. Im Oktober soll der Film in UK in die Kinos kommen. Der Deutschland Release steht noch nicht fest.

6.330 Klicks Autor: Grille Kommentare (0) Druckversion Empfehlen
Share


Tags:



Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2020 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.852.625 | Besucher heute: 453 | Besucher gestern: 936 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active