Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!

Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


   Irrelevant
14.12.2011 - 14:52:18  

hey, wieso benennst du die seite nicht einfach in Bar99 um ?
die seite mutiert immer mehr zu einem blog, und hat rein gar nichts mehr mit irgendeiner "berichterstattung" zu tun.
und wenn dann schon einmal etwas berichtet wird, dann so subjektiv das einem die lust am lesen vergeht, siehe adlib news, echt traurig !
Hier wird nichts anderes mehr gemacht, als ein medium zu nehmen und es für seine zwecke zu instrumentalisieren !
    

   grille
14.12.2011 - 16:27:02  

Warum denn Anonym? Aber gut iss ja auch irrelevant.

Du bist scheinbar nicht ganz mit der Historie vertraut. Hier wurde schon immer Bericht erstattet und auch eigene Ansichten vertreten. Es war im grunde schon immer mehr Blog als was anderes. Wenn mich Dinge beschäftigen, dann bringe ich persönliche Note mit rein. Das war schon immer so und ich verstehe nicht, warum jetzt diese Art des Vorwurfs. Ab und an reicht es mir eben nicht aus Informationen nur weiter zu geben. Ab und an möchte ich eigene Gedanken zum Ausdruck bringen dürfen. Denn eigentlich wurde die Toxic Family genau aus diesem Grund damals erstellt.

Lg
    

   Volka_Racho
14.12.2011 - 19:44:51  

Also eigentlich ist die Meinung vom Grille immer recht gut vetretbar und nachvollziehbar !!
Grad was die Bar99 angeht !! Die ist richtig geil und locker geworden und zum Glück kein Vergleich mehr als der Oli die gemacht hat !!
    

   Andreas K.
17.12.2011 - 11:06:43  

also zum einen möchte ich jetzt auch mal dazu sagen, wer behauptet die bar99 wäre gleich oder "schlimmer" als die alte vinylbar, war entweder damals, oder heute noch nie in der hanauer99. ich persönlich schätze den laden seit jahren, damals wie heute. das publikum hat sich auf jeden fall stark geändert, aber das ist alles geschmackssache. wo ich dir, grille, aber echt ins wort fallen muß ist die tatsache, dass auch die alte vinylbar ein "wohlfühlclub" war. sonst wären auch nicht über all die jahre soviele partypeople immer wieder gerne dort eingefallen. der ruf der alten vinylbar war immer legendär, gerade auch wegen der liberalen türpolitik und der öffnungszeiten. wenn man einen club bis in den späten nachmittag geöffnet hat, liegt es in der natur der dinge, dass ab einer bestimmten uhrzeit halt grenzwärtiges volk unterwegs ist.es zwang einem ja niemand bis zum ende da zu bleiben. mich persönlich hat es damals sehr betroffen gemacht, als die alte v-bar dicht machen mußte und ehrlich gesagt, ich hätte es nie für möglich gehalten, dass man den laden jemals wieder geöffnet bekommt. so kann man sich täuschen :-) = Normaler Smile aber nun zur bar99. ich freu mich immer wieder gerne, wenn ich die räumlichkeiten betrete. leider ist zwar der sommer vorbei, was den aufenthalt im außenbereich zu einem grenzwärtigen vergnügen macht.abgesehen davon fühlt man sich dort wirklich wohl. man fühlt sich nicht wie in anderen clubs gemolken und abgezockt, die betreiber und das ganze personal sind mehr als freundlich. die bar99 wird in meinen augen wirklich von leuten aus überzeugung betrieben, so etwas gibt es meines erachtens momentan in frankfurt kein zweites mal. ich drück ihnen und mir die daumen, dass sie den laden noch lange geöffnet haben werden. ich stimme mit dir überein, dass man sich wirklich besser selbst ein bild vom laden machen sollte, als auf gerüchte zu hören
    

   Andreas K.
17.12.2011 - 11:45:11  

noch ein kleiner nachtrag: es ist immer wieder lustig wie weit ruf und realitäten auseinander klaffen. wer wirklich zerstörte und kaputte leute sehen will, der geht eh besser auf ne afterhouer ins u60. es ist geradezu lächerlich, wenn man dort ins 311 geht und vorher noch schön an der wand liest "jeder handel und konsum wird zur anzeige gebracht,etc." auf sowas verlogenes kann ich echt verzichten. etwas vergleichbares hab ich zumindest in der bar99 noch nie erlebt.
    

   Kerstin
21.12.2011 - 18:22:47  

Hallo, wo wir hier gerade beim Thema Afterhour sind:
die V-Bar-AfterhozrZeiten sind ja nun vorbei. Und außer dem Afterburner im 311 kenn ich momentan nichts mehr, wo man nach einem Clubbesuch weiter feiern kann. Hier stellt sich zudem die Frage, wie es nach dem 31.12.2011 weitergeht. Ich finde das sehr schwach für eine Stadt wie Frankfurt/M. Es gibt weitaus kleinere Städte mit mehr Afterhourmöglichkeiten.

Täuschen mich meine Eindrücke oder gibt es zur Zeit tatsächlich keine Afterlocations mehr in Frankfurt?

Kerstin
    


Seiten (1): [1]

zum Seiten Anfang
© 1999-2020 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.852.959 | Besucher heute: 97 | Besucher gestern: 150 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active