Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


News.de | 05.01.2007 - 13:28:41
... ein Track für die Fans
Der Datapunk-Labelchef hat laut der Meinung der Raveline-Leserschaft das Album des Jahres 2006 abgeliefert und darüber hinaus auch noch die treibendsten Live-Acts dargeboten. Dafür möchte er sich bei diesen direkt bedanken und dies auch musikalisch:

"Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich bei meinen Fans, Freunden und Partnern für die tolle Unterstützung und Liebe zu bedanken. Ohne euch wäre vieles nicht möglich gewesen. Das Jahr 2006 war wieder eines der schönsten Jahre seit dem Start von Datapunk. Rückblickend war die Gründung von Datapunk mit Veröffentlichung der ersten Platte "Back Home" für mich der Ausweg aus einer meiner größten Krisen. 2002 war ich nach vielen Jahren Produzierens von puristischem Elektro an einem Punkt angekommen, an dem ich der ganzen Sache vorerst nichts mehr hinzuzufügen hatte und fing an neue Ideen und Konzepte zu entwickeln. Als Folge daraus entstand Mitte 2003 der Datapunk-Sound - eine moderne Vision von Elektro, gekennzeichnet durch die Vermischung verschiedener Stile der elektronischen Musik. Das vergangene Jahr habe ich in diverse Kategorien eingeteilt, die ihr untenstehend findet.

LIVE – Ein Jahr mit tollen Auftritten, großen Fans und sehr vielen Emotionen. Das Livespielen hat mittlerweile eine Dimension angenommen, die mich immer wieder überwältigt. Diese besondere Verbundenheit mit dem Publikum. Meine Performance ist live und improvisiert; da zählt der Moment und die Atmosphäre. Die Fans erzeugen diese magische Atmosphäre, in der ich über mich hinauswachsen darf, und plötzlich scheint mir an meinen Synthesizern und Rhythmusmaschinen einfach alles zu gelingen. Pure Energie. Ich danke euch ihr Lieben.

BODYMACHINE UND SPRINGLOVE - Neben der Produktion meines eigenen Albums "Super Space Model" war ich mit Hell sowie Sven im Studio, um mit jedem eine Maxi für Datapunk zu produzieren. Obwohl ich früher schon mit Sven und Hell im Studio produziert habe, war es diesmal wieder eine besondere Zeit. Spiritualität und Technik. Geister in Maschinen. Es macht immer wieder Riesenspaß mit diesen Legenden etwas zu kreieren.

SCHATTEN - Im Mai wird mein Equipment vom russischen Zoll in Sankt Petersburg für 28 Tage festgehalten. Diverse Auftritte müssen abgesagt werden. Ich bin verzweifelt. Nicht einmal Lufthansa Cargo bekommt das Equipment zurück nach Frankfurt. Die Deutsche Botschaft in Russland als letzter Ausweg bekommt die Geräte zurück nach Deutschland. Glückliches Ende eines Albtraums.

DUNKELHEIT – Im Frühjahr trifft mich der Versuch einer Schutzgelderpressung. Diese #*?! entweihen durch ihr Erscheinen mein gerade erst fertig gebautes Tonstudio. Mit einer breiten Front von vielen Freunden und guten Bekannten sowie mit der Drohung, die Polizei einzuschalten, gelingt es, die Schutzgelderpresser in die Flucht zu schlagen. Mein Studio ist leider entweiht. Ich treffe schweren Herzens die Entscheidung, mit dem Label umzuziehen und ein neues Studio zu bauen. Kreative Zwangspause für sechs Monate. Die Live Gigs halten mich am Leben.

LICHT – Neue Räume fürs Label und der Bau des neuen PSI Studios. Ich lasse die Schatten der Vergangenheit hinter mir. Der neue Standort bringt neue Kraft. Frische Energie. Und die Erkenntnis, dass in jedem Schlechten doch auch etwas Gutes liegt. 2007 kann kommen."

Um sich bei den Raveline-Lesern zu bedanken, hat Anthony eigens einen exklusiven Track für diese produziert, den Ihr auf www.raveline.de downloaden könnt.
4.161 Klicks Autor: Grille Kommentare (0) Druckversion Empfehlen
Share


Tags:



Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2020 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.853.411 | Besucher heute: 35 | Besucher gestern: 151 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active