Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


News.de | 02.02.2007 - 12:15:13
... es hätte ja auch der echte sein können.
In der Raveline war es schon einmal Thema, die gefakten Sven Väth-Profile bei myspace.com. Auch der gegenwärtig dort noch als Väth ausgegebene Account www.myspace.com/svaeth ist offensichtlich ein Fake-Account. Nun hat sich das Cocoon Office eingeschaltet, um die Sache in die Hand zu nehmen. Folgendes konnte man nun als Eintragung im Profil des angeblichen Sven Väth lesen.

<<DEIN FAKE PROFIL

hallo "svaeth",

nachdem du auf verschiedene versuche, dich zu kontaktieren, nicht reagiert hast und wohl auch in der raveline schon gelesen hast ( - ich gehe mal davon aus, dass du dieses magazin zu deiner lektüre zählst), dass wir über die etwas verschlossenen leute von myspace.com nicht auf die sanfte tour an dich herankommen, schreibe ich dir hiermit ein letztes mal – öffentlich und auch in englisch, so dass es alle leute lesen können, die du hier vorsätzlich betrügst. ich tue dies in svens namen (und zwar meine ich den echten sven väth) und du kannst mir glauben, dass er hinter dem steht, was ich dir hier schreibe.

wir sehen es grundsätzlich nicht unbedingt als ein problem an, wenn jemand eine 'sven-väth-myspace-seite' macht, dies ist ja durchaus ein ausdruck von verehrung und man sieht auch, dass du die seite mit viel engagement pflegst und viel arbeit dort reinsteckst. wäre das eine fan-seite, die auch klar als solche erkennbar ist, hätten wir da überhaupt nichts dagegen.
wir verstehen auch, dass du dich möglicherweise einfach nur als denjenigen ansiehst, der die nachfrage nach einer präsenz von sven bei myspace befriedigen möchte, weil sven selbst ja keinen account dort unterhält. trotzdem gibt dir das natürlich nicht das recht, eine seite in svens namen ohne dessen zustimmung zu unterhalten.

was aber ein problem ist – und da wirst du mir nicht ernsthaft widersprechen wollen – ist, dass du dich schlicht und einfach für jemand ausgibst, der du nicht bist und auch überhaupt nichts unternimmst, um den leuten, die sich auf deiner seite von dir haben registrieren lassen, zu sagen, dass du eben nicht sven väth bist. dein bulletin in http://groups.myspace.com/oelectronics werte ich jetzt allerhöchstens mal als ein sehr halbherziges vorgehen, das nicht wirklich klarheit schafft. um das nochmal vollkommen klar zu machen: es geht hier nicht darum, dass sven beleidigt ist oder das ganze irgendwie nicht ganz so toll findet – es geht hier um den rechtsgültigen tatbestand der persönlichkeitsrechtsverletzung. sven findet es alles andere als in ordnung, dass du allen möglichen leuten vorgaukelst, du wärst er – mit allen konsequenzen, die sich bei myspace daraus ergeben (hinzufügen von freunden etc.).

dieses schreiben ist der letzte versuch unsererseits, mit dir in kontakt zu treten und eine friedliche lösung herbeizuführen. ich rate dir dringend, dich mit mir per e-mail in verbindung zu setzen, damit wir dieses problem gemeinsam. solltest du dieses angebot ausschlagen, gehen wir davon aus, dass du es auf eine gerichtliche konfrontation anlegst und auch vor den damit verbundenen kosten nicht zurückschreckst. denn dass du diese zu tragen hättest, wenn es soweit kommt, dürfte dir sicher klar sein. es wäre nämlich für dich nach meiner auffassung mit extrem großen schwierigkeiten verbunden, nachzuweisen, dass du sven väth bist, während es für uns selbstverständlich ein leichtes ist, klarzumachen, dass wir sven in allen belangen vertreten. dieser nachweis ist die grundlage, auf die sich ein schadensersatzanspruch unsererseits an dich beziehen würde, und wie hoch der sein wird, möchte ich gar nicht erst vorstellen.

bitte erspare dir und uns diese unangenehme und höchst kostspielige prozedur.

meine e-mail-adresse ist blocker@cocoon.net.

grüße
blocker>>
4.826 Klicks Autor: Grille Kommentare (0) Druckversion Empfehlen
Share


Tags:



Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2019 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.685.885 | Besucher heute: 1.591 | Besucher gestern: 1.310 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active