Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


News.de | 21.08.2007 - 16:11:06
... Fünf Jahre - Lasst uns zusammen feiern!

Green & Blue 2007 – hier noch mal alle Facts direkt von Cocoon für Euch.

Pressetext:

Spätsommer. Sonnenbad. Kühlendes Wasser. Grüne Wiesen. Schattige Bäume. Wummern im Ohr.
Zusammenkommen. Den Tag ausleben. Alte Bekannte treffen. Neue Freunde kennen lernen. Die Arme in die Luft strecken. Nicht mit dem Tanzen aufhören wollen. Bikinis und deren Inhalt lieben. Eine Runde ausgeben. Schwitzen. Arschbombe. Unter Wasser der Musik zuhören. Von der Sonne geblendet werden. Mit den Hüften im Rhythmus der Musik kreisen. Zusammen durchdrehen. Seine Kumpels verlieren und wieder finden. Einen Eiswürfel im Mund schmelzen lassen. Platten drehen. Auf sein Lied warten. Es endlich bekommen. Mit wildfremden Leuten ein Bier trinken. Nicht mehr auf die Uhr schauen. Sich fallen lassen. Sich neu verlieben. Über und mit einem Freund lachen. Ein großes “WIR”-Gefühl erleben. Über seine unbequemen Flip Flops fluchen. Kaugummi schnorren. Mal kurz auf der Wiese chillen und Leuten beim Tanzen zusehen. Bei einem fetten Break schreien. Mit geschlossenen Augen tanzen. Die Sonnenbrille auch bei Dämmerung noch aufhaben. Ein Technolied beschreiben wollen und kläglich scheitern. Sich von der Bassbox massieren lassen.

Hoffen, dass der Tag nie enden möge.

Green&Blue 2007 – Waldschwimmbad Obertshausen bei Frankfurt / Main
02. September 2007 / 10 bis 22 Uhr - Afterhour im CocoonClub FFM


In diesem Jahr können wir mit dem einzigen Live-Auftritt von Alter Ego 2007 ein absolutes Highlight des diesjährigen Festivalsommers präsentieren. Die beiden Frankfurter arbeiten gerade an ihrem neuen Album und haben sich extra für das Green&Blue eine Studio-Auszeit genommen. Neben Headliner und Cocoon-Head Sven Väth geben sich auf dem Green Floor außerdem André Galluzzi und Chris Tietjen die Ehre. Auf dem Blue Floor spielen Ricardo Villalobos, Josh Wink, unser israelischer Shooting-Star Guy Gerber live, die Wighnomy Bros. und Raresh.

Gänsehautfeeling pur wird sich wieder mit den großartigen Tänzerinnen und Performern von Dream & Dare aus dem CocoonClub Frankfurt einstellen, ausserdem mit den Feuerkünstlern von Firedancers und einer atemberaubenden Lasershow.

Natürlich gibt es wie gewohnt die Möglichkeit, mit dem VVK-Ticket (voraussichtlich ab Ende Juli unter www.cocoon.net erhältlich) umsonst Busse und Bahnen der Region zu nutzen, das Schwimmbad liegt nur fünf Minuten Fußweg vom Bahnhof entfernt, der Vorverkauf ist also auch diesmal sinnvoll.

Eintrittspreise: VVK 24,- EUR zzgl. VVK-Gebühren / Tageskasse 34,- EUR
Tickets ab Ende Juli erhältlich unter www.cocoon.net, bei allen Tickethändlern mit CTS-System, unter www.eventim.de, www.nachtagenten.de oder im CocoonClub Frankfurt.
Busreisen buchbar unter www.cocoontravel.net.

Anfahrtsskizze und weitere Infos demnächst auf www.cocoon.net oder www.cocoonity.net.

6.840 Klicks Autor: Grille Kommentare (0) Druckversion Empfehlen
Share


Tags:



Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2019 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.585.363 | Besucher heute: 807 | Besucher gestern: 884 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active