Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


News.de | 18.02.2008 - 19:00:24
... diesmal ist Dortmund dran.

Heute fand in Dortmund, im 18. Stock des HCC-Hochhauses direkt am Dortmunder HBF eine mit großer Spannung erwartete Pressekonferenz statt. Teilnehmer waren neben Rainer Schaller mit coolem Dreitage-Bart u.a. Professor Hitzler und Felix Kröcher.

Die Loveparade wird in diesem Jahr am 19. Juli in Dortmund vonstatten gehen. Der Termin, den viele schon so erwartet hatten, ist allerdings nicht halb so spektakulär wie die Paradenstrecke. Denn die größte Party der Welt wird auf der B1 in Dortmund direkt an den Westfalenhallen stattfinden. Das Motto lautet – dazu passend – ‚Highway To Love’. Zum ersten Mal in der Geschichte wird der "Metropolen-Highway", der zu den meist befahrenen Strecken Deutschlands gehört, für eine Veranstaltung gesperrt. Das ist auch eine Premiere für die Loveparade, die erstmals in einer solch ungewöhnlichen Umgebung stattfindet. Die traditionelle Abschlusskundgebung wird auf dem Platz vor den Westfalenhallen gefeiert.

Ab sofort startet damit auch die Bewerbungsphase für die Floats. Einen eigenen Float auf die Strecke schicken können Clubkulturträger – Personen oder Unternehmen, die sich ganzjährlich innerhalb der Clubkultur engagieren, wie etwa Clubs, Labels, Veranstalter, Magazine oder Booking-Agenturen. Sie können sich auf www.loveparade.com informieren und bewerben. Die genaue Strecke inklusive der Wendepunkte für die Floats erarbeitet der Veranstalter derzeit in Zusammenarbeit mit der Stadt Dortmund und wird den Streckenverlauf voraussichtlich auf einer Pressekonferenz im Mai verkünden.

Nachdem im vergangenen Jahr in Essen über 1,2 Millionen Besucher zur Loveparade-Premiere im Ruhrgebiet erschienen, rechnen die Veranstalter in Dortmund zumindest mit demselben Gästeaufkommen, wobei auf der Pressekonferenz viele Anwesende über 1,8 Millionen Teilnehmer spekulierten. Da dürfte es für die kommenden Ausrichter der Parade - Bochum (2009), Duisburg (2010) und Gelsenkirchen (2011) – schwierig werden, das noch zu toppen.

4.168 Klicks Autor: Grille Kommentare (0) Druckversion Empfehlen
Share


Tags:



Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2020 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.868.787 | Besucher heute: 104 | Besucher gestern: 292 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active