Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


News.de | 05.08.2009 - 19:40:54

Wir berichteten ja bereits über die diesjähirge Green & Blue inkl. neuer Location. Nun hat uns auch der offizielle Pressepacken und die Infos zum Kartenvorverkauf erreicht. Deshalb hier alles wichtige zur Green & Blue 2009.

Kartenvorverkauf: Der Vorverkauf hat begonnen!

Die 1000 Early Bird Tickets gingen weg wie warme Semmeln, jetzt beginnt der reguläre Vorverkauf. Wir legen Euch ans Herz, die Karten für Green & Blue rechtzeitig zu sichern. Bald ist es soweit!

Wir bieten in diesem Jahr drei verschiedene Arten des Ticketkaufs an:

Kategorie 1: Print at Home Tickets
Kategorie 2: Hardtickets (Originaltickets)
Kategorie 3: CTS Tickets (in jedem Ticketstore)

Der Vorverkaufspreis beträgt 28 Euro.

Zusätzlich zu diesem Preis werden abhängig von der Kategorie, Zahlungsart oder Shipping verschiedenen Gebühren veranschlagt, die wir allerdings nicht beeinflussen können. Alle Tickets beinhalten kostenlosen Bus- und Bahntransfer im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) sowie im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) und die Afterhour im CocoonClub Frankfurt. Dort werden Ricardo Villalobos und Cassy sowie in der Lounge Tobi Neumann und Onur Özer spielen. Der für Green & Blue relevante Bahnhof ist Obertshausen.

Bei Green & Blue gilt: Eintritt ab 18 Jahren.

Bezugsquelle Kategorie 1:
Einfach das Ticket online über unsere Homepage bequem zuhause ausdrucken und das zu einem günstigen Preis! Der schnellste Weg zu Deinem Ticket.
Klick hier!

Bezugsquellen Kategorie 2:
http://www.cocoontickets.net
http://www.partytickets.de/

Beide Anbieter verschicken Hardtickets.

Weitere VVK-Stellen:

Best Tickets - Zeilgalerie - Frankfurt
BFT Tankstelle - An der Saline 16 - Büdingen
Freebase Records - Peterstrasse 4 - Frankfurt
Luitpold Apotheke - Bahnhofstrasse 5 - Grünstadt
Mainrecordstore - Biebererstr. 63 - Offenbach
Overdrive - Zum Schollberg 6 - Mainz
Pop Shop Ticketservice - Spittelstrasse 8 - Kaiserslautern
Schnittstelle - Nordstrasse 8 - Hanau
Ticketservice - Prischoßstr. 25 - Alzenau
Ticketoffice 24 - Hauptbahnhof Passage - Karlsruhe
Unisex Friseure - Kaiserstrasse 114 - Karlsruhe
Unisex Friseure - Hauptstrasse 61 - Heidelberg
Unisex Friseure - Bahnhofstrasse 20 -30 - Saarbrücken
Unisex Friseure - Marktstrasse - Kaiserslautern
Unisex Friseure - Q3 3-22 - Mannheim

Bezugsquellen Kategorie 3:
Jeder Ticketshop, der mit CTS System ausgerüstet ist (fast alle).
Oder online / telefonisch bei http://www.eventim.de
 

Presseinfos:

GREEN & BLUE 2009

Termin: 06.09.2009
Location: Im Birkengrund Obertshausen
Zeit: 10 Uhr – 22 Uhr
After Hour: CocoonClub Frankfurt ab 22 Uhr

Green Floor:
Sven Väth
Jacek Sienkiewicz live
Radio Slave
Matt Tolfrey

Blue Floor:
Ricardo Villalobos
Reboot live
Marco Carola
Swayzak live
Cassy

Third Floor:
Tobi Neumann & Onur Özer aka Sensitiva
SIS live
Chris Tietjen
Motorcitysoul
Alex Azary

Es war sehr still während der letzten Monate. Aus dem Cocoon Office gab es keine Neuigkeiten, die Green & Blue Myspace-Seite wurde kaum verändert und erste Stimmen behaupteten, es würde kein Green & Blue im September geben.
Hinter den Kulissen wurde jedoch fieberhaft nach einer neuen Location gesucht, da das Waldschwimmbad Obertshausen wegen Abriss nicht mehr zur Verfügung steht.

Und wir wurden fündig!

Das von den Lesern der “Groove” als bestes Event 2008 gewählte Green & Blue findet weiterhin statt und bleibt dieses Jahr sogar in Obertshausen.

Wir haben für den 6. September eine Location gefunden, die nicht nur unseren Ansprüchen gerecht wird, sondern diese sogar noch übertrifft. Viel mehr Platz für alle Besucher, von Bäumen umgebene Tanzflächen und sogar die Möglichkeit für einen (Achtung!) dritten Floor!

Und um es gleich vorweg zu nehmen: wir haben da so einige Ideen, um das auch für uns mit tollen Erinnerungen verknüpfte Waldschwimmbad noch zu übertreffen. Green & Blue soll immer etwas Besonderes sein: ein Sonntag im September, um mit Freunden im Grünen das Ende der Open Air-Saison zu feiern!



Aber nun zum wichtigsten, der Musik.

Sven Väth und Ricardo Villalobos sind von Anfang an die Headliner des Green & Blue und bedürfen wohl keiner weiteren Vorstellung. Wer über Techno redet, kommt an diesen beiden Namen einfach nicht vorbei. Ricardo wird übrigens demnächst einen Hammer-Track von Kollege Reboot, der auch bei der Green & Blue mit von der Partie ist, auf seinem Label Sei Es Drum veröffentlichen.
Sven ist zunächst vollauf mit der kommenden Ibiza-Saison beschäftigt, denn so ein zehnjähriges Jubiläum hält einen ganz schön auf Trab! Nichtsdestotrotz freut er sich schon wie ein kleines Kind auf den 6. September und wird auch in der neuen Location wieder seine Extraklasse unter Beweis stellen.
http://www.myspace.com/svenvaeth

Ausser den beiden Haupt-Acts haben wir natürlich auch in diesem Jahr wieder eine ganze Reihe hochkarätiger Acts am Start:

Jacek Sienkiewicz
Seit dem Jahr 2002 gehört der 33jährige Warschauer zum festen Künstlerstamm von Cocoon Recordings, das sich mit der Veröffentlichung der Debut-LP des zum damaligen Zeitpunkt noch weitgehend unbekannten Produzenten erstmals an das Format Artist-Album gewagt hatte. Mit seinem dritten Album hat er nun ein Meisterwerk mit einem Höchstmaß an klanglicher Vision und schier berauschender Spielfreude abgeliefert und wird dies bei seinem Live Act entsprechend unter Beweis stellen.
http://www.recognition.pl/

Radio Slave
Matt Edwards alias Radio Slave ist einer der talentiertesten und gefragtesten Produzenten, DJs und Remixer der letzten Jahre. Er veredelte unter anderem die Talking Heads, Danny Tenaglia, Kylie Minogue, Carl Craig, Trentemøller, DJ Hell, Tiefschwarz, Gwen Stefani, Le Noir, Sir Elton John und Sasha, ist mit seinem Imprint Rekids seit 2006 ein wichtiger Bestandteil der Szene geworden und seine letzten beiden Platten "Bell Clap Dance" und "Grindhouse" waren zwei der wichtigsten Dance-Platten des Jahres 2008. Ausserdem war im Jahr 2008 Producer of the Year im DJ Mag UK.
www.myspace.com/rekid

Matt Tolfrey
Der Brite Matt Tolfrey kann bereits auf eine kleine Liste von Veröffentlichungen auf Crosstown Rebels und Leftroom verweisen, sammelte aber nicht zuletzt besonderes Renommee als DJ in so bekannten Clubs wie der Londoner Fabric und The Egg. Zusammen mit dem Münchener Contexterrior-Artist Inxec überzeugte Tolfrey kürzlich mit dem kompakten US-Housestomper "I Just Can't (Take It)" – gleichzeitig die erste 10"-Veröffentlichung auf Cocoon Recordings.
www.myspace.com/matttolfrey

Reboot
Dass Tracks aus dem Hause Reboot in der vergangenen Cocoon-Saison eine herausragende Rolle spielten, dürfte niemandem verborgen geblieben sein, schließlich konnte sich der 30jährige Frankfurter Produzent Frank Heinrich bereits zusammen mit Johnny D. im Rahmen des "Disco Invaders"-Cocoon Ibiza Summer Mix in einer Art Live-Jam-Session austoben. Kurz danach kam mit "Ronson" die erste Scheibe des hochtalentierten Cadenza-Artists auf Cocoon Recordings heraus und überzeugte sofort. Und beim Green&Blue Open Air wird Frank einen Live Act der Sonderklasse abliefern, soviel steht fest!
www.myspace.com/rebooot

Marco Carola
Der Wegbereiter des italienischen Technos und Mitstreiter der ersten Stunde wird beim Green&Blue eines seiner mitreißenden Sets präsentieren und in kürzester Zeit wieder alle Herzen erobern – nicht nur die der weiblichen Zuhörerschaft! Gerade hat er drei höchst erfolgreiche Maxis auf M_nus veröffentlicht und die letzte Time Warp Compilation gemixt. Gänsehaut garantiert!
www.myspace.com/marcocarola

Swayzak
2009 haben die beiden Briten James Taylor und David Brown alias Swayzak ihr 1998 entstandenes Techno-Klassiker-Album "Snowboarding in Argentina" wiederveröffentlicht und gezeigt, dass sie auch nach zehn Jahren nichts von ihrer Frische verloren haben. Ihr Live Act ist immer noch zu 100% improvisiert und ungeprobt und Swayzak sind ganz einfach anders. Noch Fragen? Anhören!
http://www.swayzak.com/

Cassy
Cassy wurde in Kingston upon Thames, England, als Tochter eines karibischen Vaters und einer österreichischen Mutter geboren. Später lebte sie in Österreich und als junge Erwachsene wieder in England. Mittlerweile ist sie in Berlin zuhause und hat dort eine Residency in der Panoramabar. Cassy hat eine mystische Gabe, die den Zuhörer und Beobachter einfach begeistert. Sie spielt ihre Sets mit Gelassenheit, Klarheit und ansteckender Leidenschaft und das Geheimnis ihrer Gabe steckt sicher auch in ihren einzigartigen und vielfältigen kulturellen und musikalischen Einflüssen.
http://www.myspace.com/cassydjandmusic

Tobi Neumann vs. Onur Özer
Nach längerem Touren ist Tobi Neumann 2007 ins Studio zurückgekehrt und hat sowohl unter eigenem Namen wie auch zusammen mit Matthew Styles unter dem Projektnamen eMT neue Veröffentlichungen am Start: gerade erschien ihr "Extra Lunch" auf der Cocoon Compilation I. Mit seinen Produktionen und DJ-Sets beschwört Onur Özer eine lebendige geistige Verschmelzung von sich überschneidenden Gedanken und Bewegungen, die sich in Synergie aus einem drückend heissen und traditionellen aber gleichzeitig modernen Schmelztiegel ergießt. Tobi und Onur werden beim Green & Blue Open Air 2009 back to back spielen.
http://www.myspace.com/djtobineumann
http://www.myspace.com/onurozer

SIS live
Das beschauliche Städtchen Michelstadt im Odenwald ist bislang noch nicht gerade als Nabel der elektronischen Musikwelt in Erscheinung getreten, dies könnte sich aber in nächster Zeit durchaus ändern, denn mit Burak Sar aka SIS kommt einer der vielversprechendsten Newcomer von dort. Seine Release auf 8bit Rec. und Cécille machten ihn schnell bekannt und mittlerweile sind seine Tracks "Orgsa" und "Trompeta" wohl jedem bekannt, der in der letzten Zeit irgendein Set von irgendeinem bekannten DJ gehört hat.
http://www.myspace.com/maysis

Chris Tietjen
Chris' Stil bewegt sich zwischen groovigem Techhouse und hypnotischen Minimal Sounds, man kann aber auch treibende Techno-Tracks in seiner Plattenkiste wiederfinden. Dennoch lässt sich sein Sound nicht immer genau definieren und verspricht so immer wieder Überraschungen und viele Stunden voll grenzenloser Ekstase. Und dieses Versprechen wird er – wie bereits in den vergangenen Jahren bei Green & Blue – auf jeden Fall halten!
http://www.myspace.com/christietjen

Motorcitysoul
"Motorcitysoul" als Name steht zunächst stellvertretend für das vielfältige musikalische Schaffen von Matthias Vogt und Christian Rindermann – CocoonClub-Besuchern besser bekannt als C-Rock. Musik soll idealerweise Soul haben - dies gilt bei den beiden unabhängig vom musikalischen Genre für alle Musikrichtungen, egal ob Jazz, Pop, House oder Techno. C-Rock und Matthias Vogt spannen in ihren Sets einen weiten musikalischen Bogen von Jazz über Vocal-House bis hin zu minimaleren House-Ausflügen.
http://www.motorcitysoul.com/

Alex Azary
Der Elektrolux-Mastermind und Aural-Float-Mitbegründer hat ja bereits mehrfach in der CocoonLounge sein Können unter Beweis gestellt und vervollständigt das Line Up des in diesem Jahr bei Green & Blue erstmals angebotenen Indoor-Floors. Sein feines Gespür für die richtigen Grooves und sein Händchen für gute Platten sind weit über Frankfurt hinaus bekannt und so ist von ihm nichts anderes zu erwarten als schlicht und einfach ein verdammt gutes Set.
http://www.myspace.com/subsonicpark

Wir freuen uns auf Euch.

6.354 Klicks Autor: Grille Kommentare (0) Druckversion Empfehlen
Share


Tags:



Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2020 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.853.444 | Besucher heute: 68 | Besucher gestern: 151 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active