Mehr Infos über uns und unsere Artists auf unserer neuen Webseite | Impressum

Wir sind umgezogen..

Besucht unsere neue Homepage!


News.de | 02.07.2010 - 10:43:37
.. mit Brian Sanhaji live!, Basti Grub live!, Pierre, DJ Emerson and more..

Der 24.7.2010 hat es wirklich in sich. Denn Abends steht das Tanzhaus West Sommerfest in den Startlöchern und verspricht wie jedes Jahr ein großes Highlight zu werden. Doch was soll man vor lauter Vorfreue Tagsüber machen? Na ganz klar, man feiert sich unter freiem Himmel schon mal in die richtige Stimmung. Das Greenbeats Open Air läd wieder an den grünen See ein und verspricht mit seinem Line Up wieder einiges. Letztes Jahr, hatte der Wettergott ja zwischenzeitlich schlechte Laune bekommen, dem Publikum vermieste dies aber nicht die Stimmung und bewies somit das beste Publikum der Welt zu sein. Als Belohung kam die Sonne dann doch wieder raus. Dieses Jahr wirds aber mit Sicherheit nur Sonnig, deshlab hier alle Fakts für Euch.

Pressetext: Wenn er denn mal da ist, will der Sommer auch in unseren Breitengraden gebührend gefeiert werden. Und wo ginge das besser als auf dem Greenbeats Open Air? Auf Ibiza würde man so einen Event wohl liebevoll „Boutique Festival“ nennen. Denn hier kannst Du in familiärer Atmosphäre international etablierte Techno-Heroes mit vielversprechenden Newcomern erleben - inmitten des wunderschönen Naherholungsgebietes „Grüne Seen“, nur 20 Kilometer vor Frankfurt.
Also die perfekte Mischung für einen ganz entspannten und doch wunderbar anregenden Tag im Grünen. Lass Dir einfach von einer ordentlichen Ladung Bass das Zwerchfell massieren und von zarten Sonnenstrahlen das Näschen kitzeln. Sollte die eine oder andere Regenwolke mitfeiern wollen, ziehen wir alle unter die Terrasse und warten, bis sie weitergezogen ist. Wenn schließlich über der Tanzfläche langsam die Sonne untergeht, schlägt die Stunde von VJ ROBOTCITYLIGHTS, der eine atemberaubende Lighshow auf unsere Netzhäute abfeuern wird. Und nach elf Stunden Non-Stop Party am See geht es dann nachts noch mit einer kostenlosen Afterhour unter der Erde im 311 am Frankfurter Rossmarkt weiter!

Die Festival Acts:
Mit dem Live-Act von Brian Sanhaji wird auch dieses Jahr wieder die ganz große Techno-Keule geschwungen. Brian hat seine ausgedehnte Welttournee erfolgreich hinter sich gebracht und treibt sich momentan in den angesagtesten europäischen Technoclubs herum. Uns freut es, da wir ihn nicht erst in Chile einsammeln mussten um ihn wieder auf Euch (und die danach wahrscheinlich total zerfetzte Musikanlage) loszulassen. Freut euch also auf Mayday-, Nature One- und Time Warp-erprobtes Peaktime-Techno und schaut beim Tanzen auch mal nach oben, ob irgendwo in den Baumwipfel der Location nicht auch das eine die Eichhörnchen am abraven ist.
BASTI GRUB live (desolat / höhenregler) Auf dem Greenbeats geht der Shootingsstar mit uns auf musikalische Safari! Sein Sound ist absolut einmalig und vollkommen durchgedreht und löst deshalb überall Freudenschreie aus, wo Basti seine „Grub-esquen“ AfroSwingHouseTech-Grooves abfeuert. So auch bei Papa Väth, auf dessen Cocoon-Imperium Basti mittlerweile auch veröffentlicht und damit den Segen von „ganz oben“ erhalten hat.

Emerson spielt ebenfalls knackigen Techno und House. Und das schon seit vielen Jahren. Im RheinMain Gebiet hört man ihn des Öfteren im u60 oder 311, seine zahllosen Releases, unter anderem auf seinem eigenen Label Kiddaz.fm laufen aber jedes Wochenende in den Clubs, in denen Discoboys und Eric Prydz erst gar nicht durch die Tür gelassen würden (Okay, das U60 ist da eine Ausnahme). Nebenbei hat er ganz heimlich begonnen zusammen mit seinem langjährigen Studiopartner J.Breaker sein drittes Album fertigzustellen. Wir sind gespannt, was er uns davon auf dem Greenbeats servieren wird.

Wer aus dem Rhein Main Gebiet kommt, Techno mag und Pierre nicht kennt, muss die letzten Jahre in einem versiegelten Wandschrank gewohnt haben. Da dies aber nur auf die wenigsten zutreffen dürfte, fassen wir hier nur noch mal ganz kurz nochmal zusammen, was Pierre macht: HOME – die erfolgreichste Technopartyreihe diesseits des Mainufers. Und als Konsequenz nun auch Home Audio, das Label. Was er auf dem Greenbeats macht, wenn wir ihn an die Plattenspieler lassen, das überlassen wir jetzt erst mal eurer und unserer Fantasie.

Auch Ziel 100 ist wieder dabei und erfreut uns mit der musikalischen Weisheit, dass aus Frankfurt nicht nur der leckere Apfelwein kommt sonder auch derbe rockender Techno und Electro. Er bezeichnet sich selbst als digitale One-Man-Army und wird mit seinem Fuhrpark aus Laptop, Mixer, Effektboxen und Controllern bewaffnet die Tanzfläche unter heftigsten Beschuss nehmen. Aktuell ebnet er den Weg für Permanent Recordings, daß er zusammen mit Frank Kusserow betreibt und auf dem Veröffentlichungen von den beiden Betreibern wie auch von internationalen Hochkarätern wie Aux88, Internal Sync und vielen mehr erscheinen. Wir freuen uns, dass er auch 2010 dabei ist

Michael Stapf haben wir auch wieder gebucht, da er es wie kein anderer versteht, die ganz großen Technomomente mit euch zu zelebrieren. Der Name seines Labels „Spirit Keeper“ zeigt, dass Herr Stapf Techno als Lebenseinstellung sehr ernst nimmt ohne dabei jemals den Spaß an der Sache zu verlieren. Seine Eigenproduktionen landeten schon in den Sets von Dave Clark und werden auch auf dem Greenbeats Open Air wieder für ausschweifende Tänze sorgen.

Dialogue aka Plattenpeter & L.exx Aurel haben sich zusammen getan, um Euch gleich zu Beginn des Tages mit einem Brett von Set zu überraschen. Sie zählen beide zu den absoluten Ausnahme DJs im Rhein Main Gebiet und haben sich in den letzten Jahren eine große Fangemeinde erspielt. Ihre Partykonzepte „VerhaltensgestÖrt“ und „FACES“ zeichnen sich immer wieder durch geballte Energie aus und auch ihre Veröffentlichungen haben auf Harthouse und 311 Records schon die Clubs der Welt beglückt. L.exx Aurel released aktuell seinen Hit VOCONE (inkl. Remix von Matt Star und Martin Woerner) auf Inclusion Records, Peter werkelt im Studio an ein bis zwei absoluten Bomben, die ebenso wie sein Ultrahit „Tabasco“ wieder ordentlich Pfeffer auf die Tanzflächen streuen.
werden.

24.07.2010 - Greenbeats Openair – Techno ist unsere Natur@ Grüner See (Mühlheim)
Gelände der Artificial Family e.V.
Rabenlohweg 5
63165 Mühlheim Dietesheim


Beginn: 10h
Ende: 23h
REGENFESTE LOCATION!
Anreise mit der S-Bahn S8/ S9 bis Haltestelle Mühlheim Dietesheim, dann Richtung Naherholungsgebiet Grüne Seen laufen

Mit
Brian Sanhaji live! (CLR, Sonata)
Basti Grub live! (Höhenregler, Desolat)
Pierre (Home Audio, Stammheim)
DJ Emerson (Micro.fon, Kiddaz.fm Berlin)
Dialogue aka Plattenpeter & L.exx Aurel b2b (U60311)
Michael Stapf (Spiritkeeper Records, Toxic Family)
Ziel100 (Permanent Recordings, Clubnight)

Deko by Sun-and-moon.de
VJ-Performance by ROBOTCITYLIGHTS

6.389 Klicks Autor: Grille Kommentare (0) Druckversion Empfehlen
Share


Tags:



Kommentar schreiben
Name: *
eMail:
Homepage:
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail
Visuelle Bestätigung: =>

Auf Grund eines zu hohen Spamaufkommens in den Kommentaren, wird jeder Kommentar vom Admin geprüft und freigegeben. Wir denken dies ist auch in Euerem Interesse, da Ihr sicher auch keinen Bock auf Werbung für gefälschte Gucci-Taschen, Potenzmitteln und anderen Dünnschiss habt.

Eure ToFa


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

zum Seiten Anfang
© 1999-2019 by Toxic Family | Realisiert mit apexx - © by Stylemotion.de | Optimiert für Firefox ab 3.5 & Internet Explorer 9
Besucher gesamt: 4.635.132 | Besucher heute: 551 | Besucher gestern: 786 | Besucherrekord: 9.668 am 03.08.2013
Werbeslots buchen please visit ToFa.Active